Wir suchen Verstärkung!

Haben Sie Lust, in einem dynamischen Team Medien für Trainer/innen zu erstellen oder für die Traineraus- und -fortbildung Online-Tools zu entwickeln? Falls ja, dann bewerben Sie sich auf unsere Stellenausschreibungen!

Redaktionsassistent/in Fußball

Berufsperspektive für Fußballtrainer/innen!

Als Sportmedien-Haus (Fachzeitschriften und Fachbücher für Trainer, Special- Interest-Magazine und Online-Medien) und Medienpartner des DFB sowie weiterer namhafter Sportverbände sind wir nach 40 Jahren Marktpräsenz in diesem Segment eines der führenden deutschen Unternehmen. Zur Verstärkung unserer Fußballmedien-Redaktion (Zeitschriften Fußballtraining, Fußballtraining JUNIOR, Fußball-Fachbücher) und zur fachlichen wie auch produktionstechnischen Betreuung neuer, ambitionierter Online-/Multimedia-Angebote für Fußballtrainer suchen wir baldmöglichst eine(n)

Redaktionsassistent/in ‚Fußball’

Es handelt sich um eine zweijährige Einarbeitung (40 Std./Woche, vor Ort in Münster) in die Aufgaben eines/r Fachredakteurs/in, die interne und externe Schulungsmaßnahmen beinhaltet.

Anforderungsprofil

Im Idealfall sollten Sie bereits über Erfahrungen aus redaktioneller Mitarbeit bei Print- und/oder Onlinemedien verfügen, auf denen die Ausbildung aufbauen kann.

Wir erwarten:

  • ein fundiertes fußballspezifisches Fachwissen – am besten unterlegt durch praktische Erfahrungen als Trainer/in (möglichst Trainerlizenz) und/oder Spieler/in – sowie sportwissenschaftliche Kenntnisse;
  • Kenntnis von Fachmedien (Print, Online) – insbesondere der verlagseigenen Medien;
  • gute Kontakte in die Trainerszene;
  • ein sicheres Sprachgefühl für das Redigieren und Umschreiben (Ghostwriting) von Manuskripten sowie das Erstellen von eigenen Beiträgen;
  • Computerkenntnisse – ideal wären Erfahrungen mit Mac-Rechnern und QuarkXPress sowie eine Affinität zur Erstellung von digitalen Medien.

Ihr Aufgabengebiet:

  • redaktionelle Mitarbeit bei den Zeitschriften Fußballtraining und Fußballtraining JUNIOR: Themenplanung, Akquise von Beiträgen, fachliche Beurteilung und redaktionelle Bearbeitung eingereichter Manuskripte, Verfassen eigener Beiträge, gemeinsame Produktion mit unserer Grafik- und Herstellungsabteilung
  • fachdidaktische und crossmediale Aufbereitung fußballspezifischer Inhalte für Print (z. B. Bücher), Online (dfb.de u. a.), Video oder Animation
  • Betreuung und Ausbau des ft-Autorennetzwerks
  • Organisation und Durchführung von externen Terminen zur Generierung von Fachbeiträgen (z. T. mit Fotoshootings und Videoaufnahmen)

Ihre Perspektive:

Nach dem zweijährigen Anlern-Arbeitsverhältnis bietet sich die Möglichkeit, fester Bestandteil der Fußball-Redaktion zu werden und eigene Projekte als Fachredakteur/in verantwortlich zu betreuen.

Mit Münster erwartet Sie eine reizvolle Stadt im Herzen Westfalens mit 300 000 Einwohnern, der fünftgrößten Universität Deutschlands, hohem Wohn- und Freizeitwert und bester Verkehrsanbindung.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen, Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin senden Sie bitte an den

Philippka-Sportverlag
Redaktion Fußballtraining
Rektoratsweg 36
48159 Münster
E-Mail: bewerbung@philippka.de

Zu den erwünschten vollständigen Bewerbungsunterlagen sollte grundsätzlich ein selbst verfasster Fachbeitrag zu einem selbst bestimmten Thema – gedacht für die Zeitschrift Fußballtaining oder Fußballtraining JUNIOR – gehören. Rückfragen dazu beantwortet Ihnen gerne Arne Barez, Tel. 0251/23005-58, E-Mail: barez@philippka.de

01.09.2018

Redaktionsassistent/in Handball

Reizvolle Berufsperspektive für Handballtrainer/innen!

Als Sportmedien-Haus (Special-interest-Magazine, Fachzeitschriften für Trainer, Fachbücher und Online-Medien) und Medien-Partner bedeutender Sportverbände sind wir nach über 40 Jahren Marktpräsenz in diesem Segment eines der führenden deutschen Unternehmen.

Zur Verstärkung unserer Handballmedien-Redaktion (Zeitschriften handballtraining und handballtraining junior, Der Handball-Schiedsrichter, Fachbücher und Dienstleister für Webauftritte wie dhb.de) suchen wir baldmöglichst eine/n

Redaktionsassistent/in Handball

Es handelt sich um eine zweijährige Einarbeitung (40 Std./Woche, vor Ort in Münster) in die Aufgaben eines/r Fachredakteurs/in, die interne und externe Schulungsmaßnahmen beinhaltet.

Anforderungsprofil

Im Idealfall sollten Sie bereits über Erfahrungen aus redaktioneller Mitarbeit bei Print- und/oder Onlinemedien verfügen, auf denen die Ausbildung aufbauen kann.

Wir erwarten:

  • ein fundiertes handballspezifisches Fachwissen – am besten unterlegt durch praktische Erfahrungen als Trainer/in (möglichst Trainerlizenz) und/oder Spieler/in – sowie sportwissenschaftliche Kenntnisse;
  • Kenntnis von Fachmedien (Print, Online) – insbesondere der verlagseigenen Medien;
  • gute Kontakte in die Trainerszene;
  • ein sicheres Sprachgefühl für das Redigieren und Umschreiben (Ghostwriting) von Manuskripten sowie das Erstellen von eigenen Beiträgen;
  • Computerkenntnisse – ideal wären Erfahrungen mit Mac-Rechnern und QuarkXPress sowie eine Affinität zur Erstellung von digitalen Medien.

Ihr Aufgabengebiet:

  • redaktionelle Mitarbeit bei den Zeitschriften handballtraining und handballtraining junior, Der Handball-Schiedsrichter:
  • Themenplanung, Akquise von Beiträgen, fachliche Beurteilung und redaktionelle Bearbeitung eingereichter Manuskripte, Verfassen eigener Beiträge, gemeinsame Produktion mit unserer Grafik- und Herstellungsabteilung
  • fachdidaktische und crossmediale Aufbereitung handballspezifischer Inhalte für Print (z. B. Bücher, Kartotheken), Online (dhb.de u. a.), Video oder Animation
  • Betreuung und Ausbau des ht-/DHB-Autorennetzwerks
  • Organisation und Durchführung von externen Terminen zur Generierung von Fachbeiträgen (z. T. mit Fotoshootings und Videoaufnahmen)

Ihre Perspektive

Nach dem zweijährigen Anlern-Arbeitsverhältnis bietet sich die Möglichkeit, fester Bestandteil der Handball-Fachredaktion zu werden und eigene Projekte als Fachredakteur/in verantwortlich zu betreuen.

Mit Münster erwartet Sie eine reizvolle Stadt im Herzen Westfalens mit 300 000 Einwohnern, der fünftgrößten Universität Deutschlands, hohem Wohn- und Freizeitwert und bester Verkehrsanbindung.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen, Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin senden Sie bitte an den

Philippka-Sportverlag
Thomas Hammerschmidt
Rektoratsweg 36
48159 Münster

E-Mail: hammerschmidt@philippka.de

Zu den erwünschten vollständigen Bewerbungsunterlagen sollte grundsätzlich ein selbst verfasster Fachbeitrag zu einem selbst bestimmten Thema – gedacht für die Zeitschrift handballtaining oder handballtraining junior – gehören. Rückfragen dazu beantwortet Ihnen gerne Thomas Hammerschmidt, Tel. 0251/23005-21, E-Mail: hammerschmidt@philippka.de

01.09.2018