Zonenfußball - Das Spielen mit Raum und Zeit

22,90 €

inkl. MwSt.


Beschreibung

Immer mehr Top-Teams im internationalen Fußball spielen nach den Prinzipien des Zonenfußballs. Zonenfußball kennt ganz spezielle Verteidigungs-, Angriffs- und Spielaufbauprinzipien.

Im internationalen Fußball werden die Grundsätze des Zonenfußballs immer öfter angewandt. Diese Spielauffassung beruht auf eigenen Grundsätzen, sei es beim Verteidigen, beim Spielaufbau oder auch beim Angreifen. Zonenfußball bedeutet vor allem, mit den Faktoren Zeit und Raum richtig umzugehen.
Dieses Fachbuch ist geeignet für Trainer aller Leistungsklassen und beinhaltet detaillierte und klare Beschreibungen der wichtigsten Grundlagen des Zonenfußballs.

Das Buch wurde geschrieben von Herman Vermeulen, (u. a. AA Gent), dessen Denkweise über Zonenfußball vor allem vom norwegischen Coach Trond Sollied beeinflusst wurde. Der ehemalige Trainer von Rosenborg Trondheim kommt im ersten Kapitel selbst zu Wort. Daneben kommen auch die Auffassungen anderer Trainer zur Sprache, und zwar bezüglich der Spielfeldaufteilung, der Spielautomatismen und dem Lernprozess für Teams, die sich für den Zonenfußball entscheiden.

Die detailliert ausgearbeiteten Trainingsformen (Spiel- und Wettkampfformen) sind für jeden Trainer ein Hilfsmittel beim Trainieren von:

  • Spielen mit Ballbesitz, schnelle Ballzirkulation
  • Zum Ball orientiertes Decken.
  • Nach vorne verteidigen (Forechecking)
  • Umschalten bei Ballbesitz und Ballverlust

Merkmale

Artikelnummer14/188
AutorHerman Vermeulen
ISBN978-3-937049-28-1
Auflage1.
Erscheinungsjahr2009
Seiten159

Bewertungen